Zeige Sidebar

Was ein Morning Run mit Erfolg zu tun hat

von Ronnie Pregitzer am

Es gibt unzählige Verbindungen zwischen Laufen und Erfolg im Leben, und man kann diese sehr einfach für sich einsetzen.

Wenn Du morgens aufwachst und Laufen gehst, ist dein Kopf noch klar. Du bist nicht inmitten der Komplexität des Tages, es gibt keine Telefonate zu beantworten und auch sonst keine Ablenkung. Es gibt nur Dich und den Boden unter deinen Füßen. Leben in seiner einfachsten Form.

Wir möchten Dir fünf Möglichkeiten nennen, wie ein Morning Run die Plattform für deinen Erfolg bilden kann.

Momentum:

Wenn Du einen Ball einen Hügel hinunterrollst, nimmt er auf seinem Weg Geschwindigkeit auf. Das passiert automatisch und ist die Essenz von Momentum. Ein Morning Run ist eine gute Möglichkeit, deinen Ball, bildlich gesprochen, ins Rollen zu bringen. Einen Lauf zu beenden, besonders während der Rest der Nachbarschaft noch schläft, bringt Dich mental einen Schritt vor die Masse. Es treibt Dich von einer kleinen Errungenschaft zur nächsten usw..

Perspektive:

Alle Dinge, ob gut, schlecht, hässlich oder schön, sind eine Frage der Perspektive. Während Du also läufst, nimm Dir eine Minute Zeit und denke einfach an alles, was in deinem Leben gut ist. Diese Mentalität wird Dir helfen, besser mit den schlechten Dingen umzugehen, die auf Dich zukommen, und lehrt Dich, dich an den guten Dingen zu erfreuen.

Planung:

Kannst du Dir vorstellen, dass ein professionelles Sportteam den Platz betritt, ohne eine ausgeklügelte Taktik oder einen Gameplan zu haben? Nein, natürlich nicht…

Warum sollte das für Dich und deine Arbeit anders sein? Dir ist bewusst, dass der Erfolg erst greifbar wird, wenn Du deine Ziele klar definiert hast. Ein Lauf ist ein guter Zeitpunkt, um Dir dieses Ziel zu schaffen. Nimm Dir eine Minute Zeit und definiere Dir drei Ziele für deinen Tag. Du bist entspannt, bist ruhig, es ist die perfekte Umgebung, um über die Dinge nachzudenken, die deinen Tag erfolgreich machen würden.

 Wettbewerb:

Auch wenn man einen Morgenlauf sicherlich nicht als Rennen betrachten sollte, sind damit trotzdem Elemente verbunden, die uns daran erinnern, was Erfolg wirklich ausmacht.

Wenn jemand auf der Straße an Dir vorbeiläuft, solltest Du das als Weckruf verstehen, und zwar nicht, weil Du um 6 Uhr morgens versuchst, einen Rekord in Deiner Stadt zu brechen, sondern weil es eine Erinnerung daran ist, dass, egal wie hart Du arbeitest, immer jemand härter arbeitet. Es gibt immer eine höhere Ebene, die es zu erreichen und zu erobern gilt, und wenn man dieses Konzept im Alltag mitnimmt, kann es den Unterschied zwischen Mittelmäßigkeit und Exzellenz ausmachen.

Selbstbild:

Es ist allgemein bekannt, dass Sport dein Erscheinungsbild verändert, aber noch wichtiger ist, wie Du Dich selbst fühlst, wenn Du diszipliniert bist und einen konsequenten, gesunden Lebensstil führst. Du beginnst, Dich selbst als Gewinner zu sehen.

Wenn Du also glaubst, dass Du jemand bist, der früh aufsteht, sich fit hält, hart arbeitet, sich anstrengt, dann wird sich diese Mentalität weit über deinen morgendlichen Lauf hinaus ausbreiten und sich auf alle Aspekte deines Lebens ausdehnen. Du arbeitest hart daran, mit der Person, für die du Dich hältst, in Einklang zu bleiben.

Wenn Du diese fünf Dinge in die Tat umsetzen kannst, wirst du schon schnell Verbesserungen in deinem Leben sehen – das garantieren wir Dir als Silencio-Team. Für die Extra-Portion Motivation hilft natürlich immer Musik mit hochwertigen ANC-Kopfhörern J Einfach mal in unserem Shop vorbeischauen!

 

Perfekt für Vielflieger
Treuer Begleiter beim Sport
Ruhe im Home Office
Konzentration in der Bahn
Wagen cart 0
You have successfully subscribed!